Operationstechnische Assistentin / Assistent (OTA)
     
     
 


 
     
 
 


   
Bezeichnung: Operationstechnische Assistentin / Assistent (OTA)
Allgemeines: Die Stadt Dornbirn führt ein allgemeines Krankenhaus mit 286 Betten und zwei Pflegeheime mit insgesamt 212 Betten. Die Gesundheitseinrichtungen sind baulich und technisch auf modernstem Stand und beschäftigen über 1000 Personen. Im Rahmen einer Erweiterung suchen wir ab sofort für den Bereich unseres OPs auf Basis einer Vollzeitbeschäftigung eine/n Operationstechnische Assistentin / Assistent (OTA).

Gehaltsinformation: Die Dotierung auf Basis einer Vollzeitanstellung (40 Wochenstunden) beträgt aufgrund des Einstufungsschemas für Bedienstete in Krankenanstalten mindestens Euro 3.285,00 brutto. Bei berufsspezifischen Vordienstzeiten ist ein höheres Gehalt möglich.
Einsatzbereich: Krankenhaus Dornbirn
Eintrittsdatum: sofort
Arbeitszeit: Vollzeit
Tätigkeit:
  • Sach- und fachgerechtes Instrumentieren bei Operationen in verschiedenen Fachgebieten
  • Durchführen aller vor- und nachbereitenden Maßnahmen bei operativen Eingriffen
  • Fachgerechte Vorbereitung und Bedienung der notwendigen Geräte, Instrumentarien und Sterilgüter
  • Erarbeitung und Umsetzung bereichsspezifischer Standards
Voraussetzungen:
  • Anerkannte Berufsberechtigung als OTA (3-jährige Ausbildung)
  • Konzentrations- und Verantwortungsbewusstsein
  • Teamfähig und Kooperation in der Zusammenarbeit mit dem Interdisziplinären Operationsteam
Wir bieten:
  • Kleinkinderbetreuung von 06:30 bis 18:00 Uhr
  • Familienfreundliche Arbeitszeiten
  • Aus- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Personalrestaurant mit hauseigener Küche
  • Gute Anbindung an das öffentliche Verkehrsnetz und Mobilitätsförderung
 
     
 

Krankenhaus Dornbirn Impressum